NILS WOGRAM

Nils Wogram (geb. 1972 in Braunschweig) begann im Alter von 15 Jahren Posaune zu spielen. Dabei genoss er gleichzeitig eine klassische und eine Jazz-Ausbildung. Bereits im Alter von 16 Jahren war er Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters, gründete eigene Bands und gewann Preise bei „Jugend musiziert“. Bekannt wurde Nils Wogram vor allem durch seinen virtuosen Posaunenstil und seine originellen Kompositionen.

Mittlerweile gilt er als einer der wichtigsten europäischen Jazzmusiker, hat 35 Alben unter seinem Namen veröffentlicht, betreibt sein eigenes Label, tritt bei zahlreichen Festivals auf und tourt weltweit mit seinen Bands und als Solist. Der gebürtige Braunschweiger lebt aktuell in Männedorf im Kanton Zürich und unterrichtet an der Musikhochschule Luzern.