NILS LANDGREN

Mit dem Auftritt von NILS LANDGREN kommt das Publikum 2020 in den Genuss, einen Jazz-Star von internationalem Renommee auf der „POP MEETS CLASSIC“-Bühne erleben zu dürfen.

Seit den 1980er Jahren begeistert der muntere Schwede mit seiner knallroten Posaune nicht nur an seinem Instrument, sondern auch mal als Sänger in wechselnden Formationen, unter anderem in Zusammenarbeit mit bekannten Showgrößen wie Benny Anderson (ABBA), Ray Parker Jr. oder Esbjörn Svensson. Wenn ihn das Publikum mit seiner „Funk Unit“ erlebt, zeigt sich der Schwede von seiner männlich-markanten, groovenden Seite. Gleichzeitig gibt es aber auch einen ganz zarten, melancholischen NILS LANDGREN.

NILS LANDGREN wurde für diverse seiner Alben mit dem »German Jazz Award« des Bundesverbandes Musikindustrie ausgezeichnet, erreichte Spitzenplätze in den Jazzcharts und erhielt mehrfach den schwedischen Grammy. 2012 wurde LANDGREN in Schweden mit dem »Sir George Martin Music Award« und bei den schwedischen Grammys mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk geehrt, 2016 erhielt er den Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis der Stadt Baden-Baden, 2019 sogar das Bundesverdienstkreuz am Bande.