ANDREAS KÜMMERT

Es freut uns riesig: Mit ANDREAS KÜMMERT konnte für die „POP MEETS CLASSIC“-Ausgabe in 2020 ein „Special Guest“ gewonnen werden, der vielen als die mit Abstand beste Rock- und Blues-Stimme Deutschlands gilt.

Ja, ANDREAS KÜMMERT ist der Mann, der mit seiner unglaublichen Stimme die Konkurrenz bei „The Voice of Germany“ pulverisiert und die Juroren mit offenen Mündern zurückgelassen hat. Aber auch der Mann, der 2015 den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest ähnlich souverän gewonnen – und dann vor laufender Kamera auf das Finale in Wien verzichtet hat! ANDREAS KÜMMERT ist eben ein Individualist – und trotz seiner legendären „Kündigung“ ist er nie weg vom Fenster gewesen.

Und: ANDREAS KÜMMERT ist ausgesprochen mutig. Auf dem Album „Recovery Case“ (2016) hat er seine Angststörungen und Depressionen öffentlich gemacht. Und allen Rückschlägen zum Trotz hat er einfach unbeirrbar weitergemacht: So ist für 2020 mit „Harlekin Dreams“ die Veröffentlichung seines vierten, diesmal in Eigenregie produzierten Albums geplant.

ANDREAS KÜMMERT ist ein in jeder Hinsicht außergewöhnlicher Künstler, und die „POP MEETS CLASSIC“-Bühne dürfte den perfekten Breitwand-Rahmen für „die Röhre aus Gemünden“ bieten.